Herzlich Willkommen auf der Homepage des EFC Golden Eagles '99
Wir sind ein Eintracht Frankfurt Fanclub aus dem schönen Frankfurt / Goldstein


26. Oktober 2018

Europacup: Eintracht Frankfurt - Apollon Limassol 2 : 0 Im zweiten Heimspiel in der Europa League konnte die Eintracht erneut überzeugen. Nach einem Distanzschus von Kostic, bei dem der Torwart patzte, ging die SGE nach 13 Minuten in Führung. Nach einer guten halben Stunde konnte Haller nach Flanke von Ndicka auf 2:0 erhöhen. Kurz vor der Pause vergab de Guzman eine gute Gelegenheit. Nach dem Wechsel bestimmte Frankfurt weiter die Partie, konnte aber die zahlreichen Chancen nicht nutzen. Limassol wollte zum Ende noch rankommen, Pfosten und Latte verhinderten den Anschlusstreffer. Somit blieb es beim 2:0 Endstand und der SGE gelang der dritte Sieg in der Europa League. ~Fotos~| ~Video~| ~Video~

5. Oktober 2018

Europacup: Eintracht Frankfurt - Lazio Rom 4 : 1 Begleitet von einer phantastischen Choreo startete die Eintracht ins Heimspiel der Europa League gegen Lazio. Von Beginn an machte die SGE Druck und konnte nach einer Ecke durch den Treffer von Da Costa früh in Führung gehen. Nach gut 20 Minuten gelang Lazio der Ausgleichstreffer. Nur wenige Minuten später konnte Kostic nach Vorlage von Jovic die Führung wieder herstellen. Kurz vor der Pause kassierte Lazio eine gelb-rote Karte nach einem taktischen Foul. Nach dem Wechsel bestimmte Frankfurt weiter die Partie und hatte weitere Chancen. Jovic konnte davon eine nutzen und verwandelte mit einem Lupfer zum 3:1. Nach einer roten Karten spielte Lazio zu neunt weiter. Die SGE konnte zum Abschluss eines gelungenen Auftritts noch den 4. Treffer durch Da Costa feiern. ~Fotos~| ~Video~

2. September 2018

Eintracht Frankfurt - Bremen 1 : 2 Nach dem Auftaktsieg in Freiburg ging es daheim gegen Bremen. Die Eintracht startete gut in die Partie und hatte durch Haller nach einer Viertelstunde eine gute Chance. Wenig später fiel alledrings überraschend die Führung für die Gäste. Zu allem Überfluss kassierte Willems nach einer Tätlichkeit die rote Karte. Die SGE kämpfte weiter um den Anschluss, zunächst erfolglos. Nach dem Wechsel konnte sich Gacinovic im Strafraum durchsetzen und nur vom Torwart durch ein Foul gestoppt werden. Den Elfmeter verwandelte Haller souverän. Der Ausgleich gab der Eintracht nochmal Auftrieb und es folgten weiteren Chancen. Danach sah schon alles nach einem Unentschieden aus, doch durch einen Bremer Freistoßtreffer in der Nachspielzeit verlor Frankfurt die Partie. ~Fotos~

21. Mai 2018

Pokalfinale: Eintracht Frankfurt - Bayern 3 : 1 JAAA, es ist vollendet. Nach 30 Jahren gelingt es der Eintracht wieder den Pokal aus Berlin mit nach Hause zu bringen. Von Beginn an war die Eintracht im Spiel und überzeugte zunächst vorallem kämpferisch. Nach einem Konter und der perfekten Vorlage von Boateng auf Rebic konnte dieser die Führung erzielen. Frankurt setzte weiter auf Konter und konnte immer wieder gute Torabschlüsse erzielen. Die Bayern versuchten den Druck zu erhöhen, konnten aber trotz Chancen kein Tor erzielen. So blieb es zur Pause bei der knappen Führung. Nach dem Wechsel fiel der Ausgleich. Die SGE brach aber nicht ein und bot dem Favoriten weiter Paroli. Gut zehn Minuten vor Ende startete Rebic durch und erzielte sensationell die 2:1 Führung. Die Bayern warfen in der Schlussphase alles nach vorne - ohne Erfolg. Letztendlich machte Gacinovic den Triumph perfekt indem er mit dem Ball mehr als die Hälfte des Feldes zurücklegte und dann ins leere Tor einschob und so den völligen Jubel auslöste. ~Fotos~

9. April 2018

Eintracht Frankfurt - Hoffenheim 1 : 1 Im Heimspiel gegen Hoffenheim galt es weitere Punkte für den europäischen Pokal zu sichern. Die Eintracht versuchte offensiv Akzente zu setzen. Willems machte vorallem in der Anfangsphase viel Druck über seine Seite. Jovic und Fabian scheiterten knapp. Kurz vor der Pause hatte Russ nach eine Ecke eine gute Chance, der Ball wollte aber noch ins Tor. Nach dem Wechsel spielte Wolf eine präzise Vorlage auf Jovic, der zum 1:0 verwandelte. Wenig später fiel der Ausgleich für Hoffenheim. Der eingewechselte Haller sorgte vorne für weitere Chancen, sein Kopfball landete an der Latte. Da auch in der Schlussphase kein Siegtreffer für die SGE fallen wollte, blieb es beim Unentschieden.~Fotos~ | ~Video~

11. Februar 2018

Eintracht Frankfurt - Köln 4 : 2 Im Heimspiel gegen Köln zeigte die Eintracht nach dem Pokalerfolg unter der Woche erneut eine überzeugende Leistung. Nach einer Viertelstunde nutzte Rebic die Vorlage von Jovic und erzielte die Führung. Kurz vor der Pause musste Hradecky einen Ball parieren und sicherte die Führung. Nach dem Wechsel erhielt Köln einen Elfmeter und verwandelte diesen zum Ausgleich. Die SGE reagierte umgehend und konnte innerhalb von 10 Minuten drei Tore durch Russ, Falette und Wolf erzielen. Nach einem Aussetzer von Hradecky kam Köln zum zweiten Treffer. Frankfurt hatte bis zum Ende noch mehrere Chancen, allerdings ohne weiteren Torerfolg. Somit blieb es beim 4:2 Endstand und dem nächsten Heimsieg für die Eintracht. ~Fotos~

8. Februar 2018

DFB-Pokal: Eintracht Frankfurt - Mainz 3 : 0 Im Viertelfinale des Pokals konnte sich die Eintracht souverän gegen Mainz durchsetzen. Die SGE bestimmte von Beginn an die Partie und erspielte sich Torchancen. Nach einer guten Viertelstunde war es Rebic, der die Führung erzielen konnte. Weitere Chancen führten zunächst zu keinem Torerfolg. Nach dem Wechsel versuchte Mainz offensiver zu spielen, kassierte im Gegenzug aber ein Eigentor, das Haller durch seine scharfe Hereingabe ermöglichte. Wenig später war es Mascarell, der nach einem Konter das 3:0 erzielen konnte. In der restlichen Spielzeit ließ die Eintracht nichts anbrennen und zieht somit ins Halbfinale des Pokals ein. ~Fotos~

28. Januar 2018

Eintracht Frankfurt - Gladbach 2 : 0 Im Freitagsspiel startete die SGE gut in die Partie und hatte nach wenigen Minuten die erste gute Chance durch Wolf, der knapp scheiterte. Danach hatte die EIntracht weitere Chancen, zunächst ohne Torerfolg. Kurz vor der Pause konnte sich Chandler durchsetzen und passte auf Boateng, der den Ball zur Führung versenkte. Nach dem Wechsel versuchte Frankfurt weiter offensiv Akzente zu setzen, musste allerdings nun auch in der Defensive mehr gegen Gladbach investieren. Nach einem Foul im Strafraum erhielt Gladbach einen Elfmeter, konnte diesen aber nicht verwandeln. Auch die letzte Phase überstand die Eintracht ohne Gegentor und konnte in letzter Minute nach einem Konter durch Jovic sogar auf den 2:0 Endstand erhöhen. ~Fotos~

17. Dezember 2017

Eintracht Frankfurt - Schalke 2 : 2 Im letzten Heimspiel der Saison konnte die Eintracht bereits in der zweiten Minute nach Vorarbeit von Gacinovic mit dem Treffer von Jovic in Führung gehen. Weitere Chancen führten zunächst zu keinem Torerfolg. Nach dem Wechsel konnte der eingewechselte Haller die SGE mit einem Hackentreffer 2:0 in Führung bringen. Schalke konnte gut 10 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen. Leider gelang in der Nachspielzeit auch noch der Ausgleichstreffer, so dass die Eintracht das Spiel mit einem Unentschieden beenden musste. ~Fotos~

1. Oktober 2017

Eintracht Frankfurt - Stuttgart 2 : 1 Im wichtigen Heimspiel gegen Stuttgart entstand eine umkämpfte Partie mit wenigen Torchancen. Kurz vor der Pause nutzte Rebic seine Chance und brachte die Eintracht in Führung. Nach dem Wechsel musste die SGE nach einer Ecke den Ausgleich hinnehmen. Wenig später sah Falette für eine Notbremse die rote Karte. Die Entscheidung auf Elfmeter wurde auf Freistoß korrigiert und es blieb beim Unentschieden. Frakfurt wurde vermehrt in die Defensive gedrängt, konnte aber einen Gegentreffer verhindern. Mit dem eingewechselten Willems startete die Schluss-Offensive. Gacinovic konnte die Vorlage von Haller nicht nutzen. So war es dann Haller selbst, der in der Nachspielzeit per Seitfallzieher fantastisch zum Siegtreffer und erstem Dreier zu Hause verwandelte. ~Fotos~

4. Juni 2017

Pokalfinale: Eintracht Frankfurt - Dortmund 1 : 2 11 Jahre musste die Eintracht Geduld haben um wieder im Pokalfinale in Berlin aufzutreten. Nach dem tradionellen Einheizen durch Tankard und einer fantastischen Choreo begann eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe. Dortmund erwischte zunächst den besseren Start und konnte nach wenigen Minuten in Führung gehen. Die SGE ließ sich nicht entmutigen und spielte offensiv weiter. Nach gut 30 Minuten gelang Rebic der verdiente Ausgleichtreffer. Wenig später hatter Seferovic die Chance die Führung zu erzielen, der Ball landete allerdings am Pfosten. Nach dem Wechsel blieb es ein ausgeglichenes Finale. Erst mit einem Elfmeter konnte Dortmund wieder die Führung erzielen. Die Eintracht warf in der Schlussphase noch mal alles nach vorne, aber selbst ein Fußballgott konnte die Finalniederlage nicht mehr abwenden. ~Fotos~