Herzlich Willkommen auf der Homepage des EFC Golden Eagles '99
Wir sind ein Eintracht Frankfurt Fanclub aus dem schönen Frankfurt / Goldstein


8. März 2020

DFB-Pokal: Eintracht Frankfurt - Bremen 2 : 0 Im Viertelfinale des Pokals spielte die Eintracht vor heimischer Kulisse gegen Werder. Frankfurt bestimmte die Partie und erarbeitete sich Chancen. Hinten hielt Trapp den Kasten sauber. Fast blieb das Spiel in der ersten Hälfte torlos, als der Videoschiri nach einem Handspiel einen Elfmeter für die SGE erkannte und dieser von Silva zur Führung verwandelt wurde. Nach dem Wechsel machte die Eintracht weiter das Spiel, Nach schöner Flanke von Kostic konnte Kamada den 2:0 Endstand und den Einzug ins Halbfinale sichern. Einziger Wehmutstropfen war die rote Karte für Kostic nach Foulspiel kurz vor Ende und die damit verbundene Sperre von vier Pokalspielen. ~Fotos~

23. Februar 2020

Europacup: Eintracht Frankfurt - Salzburg 4 :1 In der Zwischenrunde der Europa League hatte die Eintracht den Heimvorteil gegen Salzburg. Von Beginn an besimmte Frankfurt das Spiel und erspielte sich Torchancen. Nach 12 Minuten nutzte Kamada die Vorlage von Toure zum 1:0. Kurz vor der Pause konnte erneut Kamada nach Vorlage von Sow mit einem Konter auf 2:0 erhöhen. Nach dem Wechsel war die Eintracht weiter spielbestimmend und setzte weitere Offensivakzente. Ndickas Flanke verwandelte Kamada diesmal mit dem Kopf und vollendete seinen Dreierpack. Wenig später erhöhte Kostic auf 4:0. Kurz vor Ende erhielt Salzburg einen strittigen Elfmeter und verwandelte diesen, konnte aber damit die Frankfurter Siegesstimmung nur minimal trüben. ~Fotos~

23. September 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Arsenal 0 :3 Im ersten Spiel der Gruppenphase musste die Eintracht daheim gegen den Favoriten aus London antreten. Die Eintracht bestimmte die Anfangsphase der Partie und konnten sich Chancen erarbeiten. Doch Kostic, Kamada und Silva konnten keinen Torerfolg erzielen. Arsenal setze auf Konter und konnte in der 38. Minute in Führung gehen. Nach dem Wechsel wollte die SGE den Ausgleich erzwingen. Leider wollte kein Tor für die Eintrach fallen. In der Schlussphase erhielt Kohr eine strittge gelb-rote Karte. In Unterzahl verlor Eintracht die Kontrolle über das Spiel. Arsenal nutzte diese Situation und erzielte zwei Tore und besiegelt damit eine Niederlage für Frankfurt in der Europa League. ~Fotos~

29. August 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Racing Strasbourg 3 :0 Im entscheidenden Rückspiel musste die Eintracht die Auswärtsniederlage wettmachen. In einem hitzigen Duell bestimmte Frankfurt die Partie und konnte sich Torchancen erspielen. In der 26. Minute konnte Rebic die Führung erzwingen. Kurz vor der Pause bekam Rebic für eine vermeintliche Tätlichkeit am Torwart die rote Karte. Nach dem Wechsel bestimmte die SGE auch in Unterzahl weiter das Spiel. Wenig später kassierte Strasbourg eine rote Karte. Kurz darauf nutzte Kostic einen Freistoß um die 2:0 Führung zu erzielen. Da Costa konnte wenige Minute später das erlösende 3:0 erzielen. Weitere Torchancen der Eintracht führten zu keinem weiteren Tor und so zieht Frankfurt mit einem 3:0 in die Gruppenphase der Europa League ein. ~Fotos~ ~GIF~

16. August 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - FC Vaduz 1 :0 Nach dem torreichen Auswärtssieg in Liechtenstein war die Spannung um das Weiterkommen ins Play-Off Duell überschaubar. Die Eintracht startete die Partie zunächst defensiv. Nach rund 20 Minuten konnte Vaduz eine gefährliche Torchance für sich verbuchen, Kevin Trapp konnte den Schuss allerdings parieren. Anschließend verstärkte die Eintracht die Offensiv-Bemühungen. Der Distanzschuss von Gacinovic prallte zunächst von der Latte ab, bis im Nachgang de Guzman den Ball zur Führung verwandelte. Nach einer Verletzung von Russ kam Hinteregger für diesen ins Spiel. In der zweiten Hälfte gab es wenige Torchancen. Frankfurt verpasste es die wenigen in Torerfolg umzuwandeln und zieht somit mit einem 1:0 Sieg das Ticket gegen Strasbourg. ~Fotos~

2. August 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Flora Tallinn1 :1 In der Qualifikation für die Europa League ging es nach dem Auswärtssieg in Tallinn das Weiterkommen im Rückspiel perfekt zu machen. Die Eintracht bestimmte von Beginn an die Partie und erarbeitete sich nach und nach Torchancen.So war es in der 37. Minute Paciencia, der nach Flanke von da Costa zur Führung einköpfte. Wenig später fiel nach einer Einzelleistung der zwischenzeitliche Ausgleich für Tallinn. Nach dem Wechsel bestimmte weiter Frankfurt das Spiel. Nach einem Handspiel erhielt die SGE einen Elfmeter, den erneut Paciencia souverän verwandelte. Weitere Chance der Eintracht führten zu keinem Torerfolg. Somit endete das Duell wie im Hinspiel mit einem 2:1 Sieg für Eintracht Frankfurt. ~Fotos~

30. Juni 2019

Waldstadion Frankfurt Einige Eindrücke zur 120-Jahr-Feier von Eintracht Frankfurt im Waldstadion. ~Fotos~| ~Video~| ~Video~

3. Mai 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Chelsea 1 :1 Im Halbfinale der Europa League hatte die Eintracht zuerst das Heimspiel gegen Chelsea. Die Eintracht startete gut in die Partie und konnte sich bereits in der Anfangsphase erste Torchancen erarbeiten. Nach einer Flanke von Kostic verwandelte Jovic perfekt per Kopf zur Führung für Frankfurt in der 23. Minute. Chelsea investierte mehr in Partie, zunächst ohne zählbaren Erfolg. Kurz vor der Pause gelang dann der Ausgleich. Nach dem Wechsel spielte die SGE weiter mutig nach vorne. Chelsea kam vorallem mit Kontern zu Torabschlüssen, die allerdings der starke Trapp parieren konnte. In den letzten 10 Minuten des Spiels warf die Eintracht nochmal alles in die Offensive. Kurrz vor Ende hätte Abraham beinahe per Kopf den Sieg perfekt gemacht, so blieb es nach 95. Minuten beim Unentschieden. ~Fotos~| ~Video~

8. März 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Inter Mailand 0 :0 Im Achtelfinale der Europa League spielte die Eintracht daheim gegen Inter Mailand. Nach etwas nervösem Start kam die SGE danach besser ins Spiel. Nach einem strittigen Foulspiel erhielt Mailand einen Elfneter. Kevin Trapp erahnte die Ecke des Schützen und parierte den Elfer grandios. So blieb es in der ersten Hälfte beim Unentschieden. Nach dem Wechsel spielte die Eintracht wesentlich mutiger und hatte einige Chancen zur Führung. Nach einem Foul an Haller im Strafraum sah alles nach Elfmeter aus. Dieser blieb der Eintracht unverständlicherweise verwehrt. Adi Hütter ließ seinen Frust darüber an einer Wasserflasche aus und musste dafür auf die Tribüne. Bis zum Schluss war Frankfurt am Drücker, konnte allerdings keine Chance zum Torerfolg nutzen. Somit blieb es beim torlosen Untentschieden, das aber noch alle Möglichkeiten im Rückspiel in Mailand offen lässt. ~Fotos~

22. Februar 2019

Europacup: Eintracht Frankfurt - Schachtjor Donezk 4 : 1 Im Rückspiel des Sechzehntelfinale der Europa League galt es nach dem 2:2 im Hinspiel das Weiterkommen zu vollenden. Eintracht startete gut in die Partie und konnte nach rund 20 Minuten mit dem Treffer von Jovic in Führung gehen. Wenig später konnte Haller nach Handspiel von Donezk den fälligen Elfmeter zum 2:0 verwandeln. Nach dem Seitenwechsel bestimmte die SGE weiter das Spiel, konnte aber die Chancen nicht zum Torerfolg nutzen. Donezk gelang in der 62. Minute der Anschlusstreffer. Danach setzte Donezk weiter auf die Offensive, scheiterte aber am Ausgleichstreffer. In der 80. Minute gelang Haller das erlösende 3:1. Wenig später konnte Rebic den vierten Treffer für Frankfurt erzielen und somit den Einzug ins Achtelfinale vollenden. ~Fotos~

30. November 2018

Europacup: Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille 4 : 0 Im letzten Spiel der Gruppephase konnte die Eintracht dank vorzeitigem Weiterkommen befreit aufspielen. Bereits mit dem ersten Angriff brachte Jovic die SGE in Führung. Wenig später erzielte Marseille ein Eigentor und erhöhte somit die Frankfurter Führung. Weitere Chancen konnten zunächst nicht genutzt werden. Nach dem Wechsel bestimmte weiter die SGE die Partie und kam durch ein Eigentor zum nächsten Treffer. Das 4:0 erzielte erneut Jovic. Somit beendet die Eintracht die Gruppenphase mit einer Siegesserie und sichert sich die Tabellenspitze. ~Fotos~| ~Video~| ~Video~

26. Oktober 2018

Europacup: Eintracht Frankfurt - Apollon Limassol 2 : 0 Im zweiten Heimspiel in der Europa League konnte die Eintracht erneut überzeugen. Nach einem Distanzschus von Kostic, bei dem der Torwart patzte, ging die SGE nach 13 Minuten in Führung. Nach einer guten halben Stunde konnte Haller nach Flanke von Ndicka auf 2:0 erhöhen. Kurz vor der Pause vergab de Guzman eine gute Gelegenheit. Nach dem Wechsel bestimmte Frankfurt weiter die Partie, konnte aber die zahlreichen Chancen nicht nutzen. Limassol wollte zum Ende noch rankommen, Pfosten und Latte verhinderten den Anschlusstreffer. Somit blieb es beim 2:0 Endstand und der SGE gelang der dritte Sieg in der Europa League. ~Fotos~| ~Video~| ~Video~

5. Oktober 2018

Europacup: Eintracht Frankfurt - Lazio Rom 4 : 1 Begleitet von einer phantastischen Choreo startete die Eintracht ins Heimspiel der Europa League gegen Lazio. Von Beginn an machte die SGE Druck und konnte nach einer Ecke durch den Treffer von Da Costa früh in Führung gehen. Nach gut 20 Minuten gelang Lazio der Ausgleichstreffer. Nur wenige Minuten später konnte Kostic nach Vorlage von Jovic die Führung wieder herstellen. Kurz vor der Pause kassierte Lazio eine gelb-rote Karte nach einem taktischen Foul. Nach dem Wechsel bestimmte Frankfurt weiter die Partie und hatte weitere Chancen. Jovic konnte davon eine nutzen und verwandelte mit einem Lupfer zum 3:1. Nach einer roten Karten spielte Lazio zu neunt weiter. Die SGE konnte zum Abschluss eines gelungenen Auftritts noch den 4. Treffer durch Da Costa feiern. ~Fotos~| ~Video~

2. September 2018

Eintracht Frankfurt - Bremen 1 : 2 Nach dem Auftaktsieg in Freiburg ging es daheim gegen Bremen. Die Eintracht startete gut in die Partie und hatte durch Haller nach einer Viertelstunde eine gute Chance. Wenig später fiel alledrings überraschend die Führung für die Gäste. Zu allem Überfluss kassierte Willems nach einer Tätlichkeit die rote Karte. Die SGE kämpfte weiter um den Anschluss, zunächst erfolglos. Nach dem Wechsel konnte sich Gacinovic im Strafraum durchsetzen und nur vom Torwart durch ein Foul gestoppt werden. Den Elfmeter verwandelte Haller souverän. Der Ausgleich gab der Eintracht nochmal Auftrieb und es folgten weiteren Chancen. Danach sah schon alles nach einem Unentschieden aus, doch durch einen Bremer Freistoßtreffer in der Nachspielzeit verlor Frankfurt die Partie. ~Fotos~

21. Mai 2018

Pokalfinale: Eintracht Frankfurt - Bayern 3 : 1 JAAA, es ist vollendet. Nach 30 Jahren gelingt es der Eintracht wieder den Pokal aus Berlin mit nach Hause zu bringen. Von Beginn an war die Eintracht im Spiel und überzeugte zunächst vorallem kämpferisch. Nach einem Konter und der perfekten Vorlage von Boateng auf Rebic konnte dieser die Führung erzielen. Frankurt setzte weiter auf Konter und konnte immer wieder gute Torabschlüsse erzielen. Die Bayern versuchten den Druck zu erhöhen, konnten aber trotz Chancen kein Tor erzielen. So blieb es zur Pause bei der knappen Führung. Nach dem Wechsel fiel der Ausgleich. Die SGE brach aber nicht ein und bot dem Favoriten weiter Paroli. Gut zehn Minuten vor Ende startete Rebic durch und erzielte sensationell die 2:1 Führung. Die Bayern warfen in der Schlussphase alles nach vorne - ohne Erfolg. Letztendlich machte Gacinovic den Triumph perfekt indem er mit dem Ball mehr als die Hälfte des Feldes zurücklegte und dann ins leere Tor einschob und so den völligen Jubel auslöste. ~Fotos~